Franziskus von Assisi gründete neben dem Ersten Orden (das sind heute die Franziskaner, Kapuziner und Konventualen) und den Zweiten Orden (Klarissen und Klarissen-Kapuzinerinnen) auch einen Dritten Orden. Ihn gibt es in »regulierter« Lebensform, also bei klösterlich strukturierten Ordensgemeinschaften, aber auch in »säkularer« Form: als Laienorden.

Diese »Franziskanische Gemeinschaft« ist offenbar nach wie vor interessant für Menschen, die eine tragfähige spirituelle Basis für ihr Alltagsleben suchen.

Warum Menschen heute Mitglied im Dritten Orden des hl. Franziskus sein wollen und welche Rolle die Kapuzinerbrüder dabei einnehmen, steht im Mittelpunkt dieser Folge aus der Reihe »Jedem ein Bruder sein – Kapuziner«.

Der Film dauert 3 Minuten und 37 Sekunden. Er kann direkt hier abgespielt werden.