Laut duz EUROPA muss an Englands Hochschulen massiv gespart und daher entlassen werden. 4.500 Arbeitsplätze seien in Gefahr.

Auch die “neuen Universitäten” (früher “Polytechnics”, Fachhochschulen) seien betroffen, nicht nur die alten wissenschaftlichen Unis, berichtet duz.

Bei der London Metropolitan University stünde demnach gar ein Viertel der Beschäftigten zur Disposition: Die LondonMet – sie hat 40.000 Studierende – müsse nämlich bis zu 40 Mio. Euro zurückzahlen, “weil sie die Zahl der Absolventen jahrelang falsch berechnet und entsprechend zu viel Zuschüsse erhalten hatte”, so duz.

University College London, Oxford, Cambridge, Leeds, Bristol, LondonMet, Manchester Metropolitan – sie alle werden mit finanziellen Forderungen und entsprechenden Problemen ins neue Jahr gehen.

Interessante Kombination: laut duz EUROPA ist Peter Mandelson zugleich Wirtschafts- und Wissenschaftsminister des königlichen Inselreiches.